Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Kooperation

Seit 2013 haben wir eine Kooperation mit der polnischen Grundschule in Kunowice (http://www.spkunowice.republika.pl) geschlossen. Derzeit besuchen 51 Kinder von den Klassenstufen 1 bis 6 die Grundschule dort.

Foto der Grundschule in Kunowice

Foto der Grundschule in Kunowice

 

Besuch am 12. April in Kunowice

Am 12. April 2013 besuchten Kinder, Lehrer, Elternvertreter und die Direktorin Frau Burkert unserer Grundschule die von Słubice nur etwa sieben Kilometer entfernte Grundschule.

Dort wurden die Schüler mit einem einstudierten Programm freundlich aufgenommen. Einige Schüler nahmen am Mathematikwettbewerb teil, andere bastelten mit Salzteig. Direkt neben der Schule gibt es eine kleine Kirche, die ebenfalls besichtigt werden konnte.

Zum Mittag konnten alle Kinder draußen auf dem Spielplatz und Kleinspielfeld spielen. Anschließend gab es vom neu gestalteten Grillplatz Würstchen für alle.

Für alle war der Tag sehr lehrreich und aufregend.

Ziel dieser Zusammenkünfte soll eine Kooperation beider Schulen werden. Gemeinsam sollen Projekte durchgeführt werden und voneinander gelernt werden.

 

Besuch am 30. Mai in der Grundschule Lindenbäumchen

Am 30. Mai besuchte eine Delegation von Kindern, Lehrern und dem Direktor der Grundschule Herrn Kokociński unsere Grundschule.

Die Schüler hatten für die Partnerschule ein kleines Programm aufgeführt. Anschließend gab es eine Führung durch unsere Schule. Der Delegation kam unsere Schule ganz schön groß vor. Vor allem die Aula und die Turnhalle wurden begeistert bewundert.

Beim Schulhoffest konnten weitere Kontakte zwischen den Schülern geknüpft werden. Weitere Austauschbesuche und Projekte wurden geplant.

 

Freundschaftscamp der Schule aus Groß Lindow und Kunowice                am Helenesee

Sich mit Freunden treffen, baden, Sport treiben, abhängen, dazu hatten alle Schüler in den Sommerferien ausreichend Gelegenheit.  Schüler und zwei Lehrerkollegen der Grundschule „Lindenbäumchen“ aus Groß Lindow, sowie deren Partnerschule aus dem polnischen Kunowice, setzten allerdings  diesen heißen Sommerferien noch ein Krönchen drauf.

Nach einem gelungenen Schulstart trafen sie sich gleich Anfang September im Eurocamp am Helenesee zu einem schulpartnerschaftlichen deutsch-polnischen Freundschaftstreffen.

Ziel war das nähere Kennenlernen, sich in der Sprache des Anderen ausprobieren. Allerdings müssen wir uns dabei eingestehen, dass die Schüler aus Kunowice da weit mehr in Deutsch drauf haben, als wir mit unseren wenigen Vokabeln zur Begrüßung oder Verabschiedung in polnisch. Aber wir lernen stets dazu. Eben bei Sport und Spiel, ob beim Bowlen, einer gemeinsamen Schatzsuche oder am und im Wasser.

Das Wetter spielte mit, ja zeigte sich von seiner herrlichsten Sonnenseite. Somit stand auch dem Baden nichts im Wege. Das schöne Wetter lockte dann sogar noch die Kollegien ans Lagerfeuer in das Eurocamp, wo man bereits wieder den nächsten Besuch auf der Gegenseite zur Einweihung der neuen Sporthalle in Kunowice zum Jahresende besprach.

Einen Teil der angefallenen Kosten trug das Deutsch-Polnische Jugendwerk. Ein großer Dank geht auch an die Schul- Fördervereine auf polnischer und deutscher Seite ,sowie den Mitarbeitern des Eurocamp vor den Toren der Stadt Frankfurt(Oder).

Außerdem unterstützten die Familien, der im Vorschuljahr durch Los-verfahren ausgewählten mitgereisten Schüler aus den 5. Klassen, die Fahrt durch einen Eigenanteil, sowie mit der Durchführung der An-und Abreise . Herzlichen Dank !

Damit für unsere beiden Schulen die Oder nur eine symbolische Grenze darstellt, streben wir stets neue Begegnungen an. Die nächste Fahrt führt uns in einem der nächsten Schuljahre dann sicherlich mal auf die polnische Seite. Darauf freuen wir uns bereits heute !

 

Koordinatoren Schulpartnerschaft

M.Merten  + B. Görick.